Paper Dudes

Wir stellen vor: The Dudes Company aus Leipzig

Dass Leipzig Ideenschmiede für neue kreative Produkte ist, haben wir vor ein paar Monaten mal wieder beim City Crash im Werk II festgestellt. Neben Fotographie, Malerei und Mode haben sich dort auch die Macher der Paper Dudes vorgestellt.

Die Paper Dudes sind handgefertigte, ca. 20 cm große Pappfiguren, die als Werbeplattform, Geschenk oder Deko-Objekt dienen. Das Einsatzgebiet der Dudes ist endlos weit und vielfältig: Einige Firmen haben den Trend bereits erkannt und Dudes mit ihrem Logo für Geschäftspartner bestellt, bei anderen wiederum werden die Figuren auf der Hochzeitstorte platziert.

Wer sich auf unserer Launchparty vergnügt hat, dem sind vielleicht auch die Kiss&Tell Dudes neben der Bar aufgefallen, die das The Dudes Company Team uns coolerweise hergestellt hat. Außerdem gibt es seit Neustem auch eine Breaking Bad, eine Artist und eine puristische Nude Serie, die ihr Euch Ende November live auf der Stijl Messe in Leipzig anschauen könnt.

The Dudes Company 1

The Dudes Company 2

Die Dudes sind waschechte Leipziger: die patentierten Schnittmuster entstehen hier und werden auch ausschließlich von einer Leipziger Firma gedruckt. Jeder Dude ist ein handgefertigtes Unikat und wird fair und ökologisch produziert. Das ist den Dudes aber noch nicht genug an guten Taten. Sie engagieren sich auch sozial, indem sie ihre Figuren in einer Betriebsstätte für körperlich und geistig behinderte Menschen fertigen lassen.

Unser Fazit: Die Paper Dudes sind ein junges, kreatives Startup aus Leipzig mit frischen Ideen und der nötigen Portion Humor und Selbstironie. Das Projekt ist absolut unterstützenswert und wir werden definitiv verfolgen wie es weitergeht auf der Reise mit den Dudes!

The Dudes Company 3    The Dudes Company 4

 

Was andere Menschen antreibt, ihre Geschichten und persönlichen Erfahrungen, besonders von GründerInnen, interessieren Francis am Meisten. Auf LAYERS findet ihr daher zahlreiche Interviews mit spannenden Persönlichkeiten. Außerdem stellt euch Francis regelmäßig Designfavoriten, Kulturnews und Lieblingsorte vor.

Schreibe einen Kommentar